Die Schönheit der Blinden 33 © Karsten Hein

Ein weißes Hemd. Auf dem Rücken ist das Hemd aufwendig mit türkisfarbener Punktschrift bestickt. Zwei schlanke Hände lesen den Text, wobei sie sich so bewegen, als ob sie Klavier spielen. Die Szene ist sehr sinnlich. Eine Frau, die im Hintergrund steht, schaut interessiert zu. Sie ist jung, hat ein rundliches Gesicht, dunkelblondes Haar und breite, schön geschwungene Augenbrauen. (Ewa Maria Slaska)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s