Die Schönheit der Blinden 05 © Karsten Hein

Ein junger Mann steht ganz nah an der Kamera. Sein Kopf ist leicht gesenkt, seine Augen geschlossen. Man sieht sein komplettes Gesicht, allerdings verschwommen, seine Lippen, seine Nase, seine Augenbrauen. Er trägt ein weißes Hemd mit einer schwarzen Schulterklappe und schwarzem Innenkragen. Ein Mann im schwarzen T-Shirt geht hinter ihm vorbei. Der junge Mann hält inne, vielleicht ist ihm etwas eingefallen und er will es nicht vergessen. Oder umgekehrt? Versucht er sich an etwas zu erinnern, was gar nicht mit dieser Situation hier zu tun hat? (Aljoscha Khairetdinov)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s