Archiv der Kategorie: Ausstellung „Shot in the Dark“

Fotos aus der Ausstellung zum Dokumentarfilm „Shot in the Dark“ von Frank Amann. Bilder von Pete Eckert, Bruce Hall und Sonia Soberats

„Shot in the Dark:“ „BC“ von Pete Eckert

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Lichtgestalten vor dunklem Hintergrund

Aus dem Schwarz lösen sich in der Mitte des Bildes Gestalten heraus, die in warmes Licht getaucht sind. Im Vordergrund steht eine Frau ohne Kopf barfuß auf einem Holzboden. Die eine Ferse ist angehoben und die Arme weit ausgebreitet, so als würde der Körper balancieren. Rotes Licht gleitet an ihrem Rock hinab wie eine Schärpe. Die linke Hälfte der in einem zart gemusterten goldgelben Kleid schimmernden Frau hebt sich dunkel vor dem hell strahlenden Hintergrund ab. Die Frau hat nur eine Brust. An der Stelle ihrer fehlenden Brust ein leuchtend gelbes Dreieck. Hinter der Frau ohne Kopf ist der Schatten eines anderen Körpers, eine Schulter und ein Kopf zu erahnen wie eine Silhouette. Er ist fast vollständig von wellenförmigen Lichtstreifen umspült, die sich um die ausgestreckten Arme der Frau im Vordergrund fortsetzen. Dahinter wiederum, in Wolken aus gelbem Licht ein hell beleuchtetes Frauengesicht, das teilweise verdeckt wird. Gehört dieses Gesicht zum Torso der Frau im Vordergrund? Es erscheint neben dem Ohr des Schattenkörpers, als flüstere es etwas ein

Copyright: Pete Eckert Originalmaße 100 x 100 cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben

„Shot in the Dark“ „Quince“ von Sonia Soberats

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Junge Frau in einem ausladenden, erleuchtetem Ballkleid

 

Das Foto einer jungen Frau im Brautkleid. Sie hat ihre Hände übereinander gelegt im Schoß, auf einem sehr weit ausladenden Rock aus Chiffon. Das Oberteil ist enganliegend und mit Goldsteinchen besetzt. Weiße Linien aus Licht erstrecken sich über ihren Körper. Ihr Gesicht ist nur zu erahnen, hat aber etwas Trauriges an sich. Sie trägt einen glitzernden Kopfschmuck hinter dem Ohr. Sie steht im Freien, auf groben Steinplatten, hinter ihr ist nächtlich-schemenhaft ein kaum erleuchtetes Haus zu erahnen. Unter dem Saum ihres Rockes sind sternenartige Lichter verborgen, die den Rock von innen weiß und blau beleuchten. Hell erstrahlen diese Lichter in der schwarzen Nacht

Copyright: Sonia Soberats, 2015 Originalgröße: 100-66 cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben

„Shot in the Dark“: „Untitled“ von Bruce Hall, 2010

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Schreiender Junge

Blick von oben auf einen Jungen, der mit weit geöffnetem Mund aus seinen großen blauen Augen schräg nach oben guckt. Das Bild ist unterhalb seines schmalen Oberkörpers abgeschnitten.

Die Arme des Jungen sind angewinkelt, fast als ob er rennen würde, der Oberkörper ist nackt. Seine linke Hand ist geöffnet, die rechte leicht verkrampft.

Im Hintergrund unscharf und verschwommen eine dunkelgrüne Wiese, auf der ein Ball mit leuchtend orangefarbenen Streifen liegt. Dahinter eine hohe erdbraune Wand, an der eine dunkelgraue Leiter lehnt. Aus all dem leuchtet im Vordergrund der helle Körper des Jungen hervor, eine Haltung wie im Sprung, der Mund geöffnet zum Schrei

Copyright: Bruce Hall, 2010, Originalmaße 60 x 40cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben, Sonstiges

„Shot in the Dark“: „Untitled“ von Bruce Hall, 2012

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Nahaufnahmen von Mund Nase und Händen eines Jungens unter Wasser

Eine Unterwasseraufnahme: Durch einen im Licht glänzenden weißen Wasserschleier die Nase und der leicht geöffnete Mund eines Kindes. Ganz nah zieht der Junge seine Finger durchs Wasser und jeder Finger zieht unzählige Luftbläschen und einen Strom Wassers hinter sich her. Für den Moment des Fotos scheint es, als könnten die Bewegungen der Finger Spuren im Wasser hinterlassen.

Copyright: Bruce Hall, 2012 Originalmaße 60 x 80 cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", ohne Kategorie, schon beschrieben

„Shot in the Dark“: „Untitled“ von Bruce Hall, 2011

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Junge mit Wasserblasen

Eine Unterwasseraufnahme des Kopfes und der nach oben gestreckten Arme eines Jungen. Seine Augen sind geschlossen. Aus seinem Mund steigen große Luftblasen, die teilweise sein Gesicht verdecken. Zahlreiche kleine Bläschen, die wie Perlen aussehen, umrahmen sein Gesicht. Der Junge atmet aus, sein Gesicht wirkt entspannt, sein Mund lächelt.

Copyright: Bruce Hall, 2011 Originalmaße: 60 x 80cm

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben

„Shot in the Dark“: „Untitled“ von Bruce Hall, 2008

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Springender Junge im Planschbecken

Ein Blick aus dem Wasser. Das wogende und spritzende Wasser des Planschbeckens und der Himmel verschmelzen zu einer großen blauen Fläche, die in der oberen linken Ecke durch die Fassade eines Hauses begrenzt wird. Die Mitte des Bildes wird von einem Jungen eingenommen, der, nur mit einer Windel bekleidet, hochspringt. Die Fotografie hält die Bewegung an, als ob der Junge schwebte. Er streckt Arme und Beine vom Körper ab. Sein Körper erscheint verwischt, wie in wilder Bewegung. Nur seine rechte Hand ist scharf, der Kamera entgegengestreckt, die schmalen Finger gespreizt.

Copyright: Bruce Hall, 2008 Originalmaße: 45 x 60cm

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben

„Shot in the Dark“: „Untitled“ von Bruce Hall, 2008

Dieses Bild wurde im Rahmen einer Ausstellung zur Filmpremiere des Dokumentarfilms „Shot in the Dark“ in der Brotfabrik Berlin gezeigt. Der Text stammt aus dem großartigen Audio Guide zur Ausstellung.

Ein kleiner Junge im Planschbecken

Durch einen Schwall Wasser hindurch unscharf ein kleiner Junge, nur mit einer Windel bekleidet, in einem Garten mit einem blauen Planschbecken, buntem Wasserspielzeug und gelben Blumen. Das Wasser fliegt auf die Kamera zu, der größere Teil des Bildes verschwimmt in einer Wand aus Wasser, als würde es durch geriffeltes Glas betrachtet. Doch das Gesicht des Kindes ist zwischen all dem Wasser klar zu erkennen. Das Kind lacht aus vollem Halse.

Copyright: Bruce Hall, 2008 Originalmaße: 45 x 60cm

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Ausstellung "Shot in the Dark", schon beschrieben