Siljas Anfänge – Dokumentationsfoto

Silja fotografiert ihr Model

Bildbeschreibung von Stefan

Das Bild, das im Folgenden beschrieben wird, ist, anders als die große Mehrheit der Bilder, nicht durch die Fotografin (Silja) unserer Gruppe selbst entstanden, sondern entstand während der ersten Fotoseminarsitzung, in Siljas Kleingruppe und zeigt, wie sich Silja an ihr erstes Fotomodel heran wagt.

Vor uns haben wir ein Foto im Hochformat. Ein Zeitstempel, welcher in der rechten untern Ecke zu sehen ist und von der Kamera automatisch dem Foto hinzugefügt wurde, beziffert das Datum und die genau Uhrzeit. Es ist der 9. Mai 2015, um 10:53Uhr.

Zu sehen sind drei Personen, alle weiblich. Dies kann teilweise aber nur erahnt werden, da die beiden Personen im Bildvordergrund zum größten Teil mit ihrer Rückansicht abgelichtet sind. Die linke Person im Bildvordergrund ist die Fotografin, welche gerade damit beschäftigt ist, ihr Model zu fokussieren. Dabei assistiert ihr die Person zu ihrer rechten. Zwischen den Beiden ist ein kleiner Abstand, ein etwas größerer Spalt, der den Blick auf das Model frei gibt.

Das Model sitzt auf einem Tisch. Ihre Beine baumeln, Knie abwärts, an einer Tischkante herunter. Sie lacht mit offenem Mund, sieht allerdings nicht in Richtung der Fotografin. Sie schaut, ihren Kopf ganz leicht nach rechts gedreht, aus dem Bild heraus. Sie hat naturblondes, Bob-Frisur längliches Haar, welches sie offen trägt. Ihr Haar ist leicht gewellt. Sie hat eine leicht rötliche Gesichtsfarbe, so als sei ihr etwas warm, oder als hätte sie soeben gelacht und ihr Gesicht färbe sich immer leicht rötlich dabei ein.

Sie trägt ein schwarzes, langärmliges Oberteil mit ovalem Halsausschnitt. Die Ärmel hat sie nach oben geschoben, so dass diese etwa 7/8 lang erscheinen. Eine kurze Hose, welche deutlich über dem Knie endet, trägt sie ebenfalls. Ihr Oberkörper ist zu ca. einem drittel, wie auch ihr rechtes Bein abwärts des Knies und ihr linkes Bein fast vollends, durch den Arm der Fotografin verdeckt. Mit diesem Arm hält die Fotografin die Kamera.

Die Fotografin trägt über einem schwarzen Unterteil ein teils grobmaschiges, teils feinmaschiges, weißes Strickoberteil mit kurzen Ärmeln. Ihr Oberkörper wird, durch die Ränder des Bildes, links und unten, stark beschnitten. Ihr Kopf ist noch ganz auf dem Bild, ihre linke Schulter und ihr linker Arm sind nur noch zu erahnen. Sie trägt kurzes, dunkelviolettes Haar. Ihr Haar ist an den Seiten so kurz, das ihr rechter Ohrring, eine mittelgroße Creole, gut zu erkennen ist. Die Fotografin scheint auf dem Boden zu hocken oder zu knien, dies verrät die Perspektive des Bildes. Daneben, ihre Assistentin. Sie beschreibt der Fotografin, was sie soeben im Sucher ihrer Digitalkamera hat. Die Assistentin steht ihren Oberkörper vorgebeugt, sich mit ihren Armen auf ihren Oberschenkeln abstützend, rechts neben der Fotografin. Der Horizont im Bild kippt leicht. Die Tischplatte ist von links nach rechts leicht abfallend.

Hier findet ihr das am Ende entstandene Bild.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter schon beschrieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s