Pause auf dem Gleis ins Unbekannte

Zwei Frauen liegen auf den Schwellen zwischen zwei Gleisen
Beschreibung von Meike

Auf dem Bild sind Sarah und Stephanie zu sehen, wie sie auf einem stillgelegtem Gleis liegen, umgeben von grünen Sträuchern.

Das Gleis führt einmal vertikal durch das Bild,wobei es von unten nach oben durch die Entfernung schmaler wird. Die linke Schiene beginnt im Bild auf der linken Seite mittig. Die rechte Schiene beginnt in unteren rechten Ecke. Beide laufen oben in der Mitte zusammen. Die Schienen sind braun-grau. Die Schienen liegen auf einem Gleisbett, welches abwechselnd von handtellergroßen Kieselsteinen und alten grauen, von der Sonne ausgeblichenen teils gespaltenen Holzbrettern gefüllt ist. Die Schienen sind durch große Schrauben auf den Holzbrettern befestigt. Durch die Kieselsteine kommen stellenweise kleine grüne Pflanzen hervor.

An der oberen Kante des Bildes, sowie in den oberen Ecken links und rechts, auslaufend an den Seitenkanten bis in die Mitte des Bildes, sind grüne Sträucher zu sehen. Auf der linken Seite mit kleinen weiß bis hellbeigen Blüten und auf der rechten Seite nur in dunklem grün.

Im Mittelpunkt des Bildes sind Sarah und Stephanie. Sie liegen nebeneinander auf dem vorderen Teil des Gleises, zwischen den Schienen. Sarah auf der linken Seite und mit dem Kopf nach unten, Stephanie auf der rechten Seite und mit dem Kopf nach oben, sodass jeweils der Kopf der einen neben den Füßen der anderen liegt. Sarah hat braunes Haar mit einem linken Seitenscheitel und die Haare fallen durchs liegen nach unten/hinten. Sie hat geschlossene Augen und ihre Mundwinkel bilden ein leichtes Lächeln. Ihre Arme liegen gerade neben ihrem Körper und ihre Beine liegen ebenfalls gerade. Sie trägt ein hell lilanes Oberteil ohne Ärmel mit pinken Blumenmuster, eine dunkelblaue Jeans, welche bis zu den Fußknöcheln hochgekrempelt ist und dazu oka/leicht gelb farbene Schuhe. Stephanie hat ebenfalls geschlossene Augen. Ihr Gesicht wirkt entspannt. Ihre Arme liegen neben ihrem Körper. Ihre Hände hat sie auf ihrer Hüfte flach abgelegt. Ihre Beine liegen gerade. Sie trägt ein weißes Tshirt mit kurzen Ärmeln und eine weiße Hose bis zu den Knien mit einem grauem Karomuster. Sie wird von der Sonne angestrahlt, sodass kaum Gesichtszüge zu erkennen sind und ihre weiße Kleidung hell blendet. An ihren Füßen trägt sie schwarze Sandalen mit gold funkelnden Glitzersteinen. Die Sandalen bestehen aus einem Riemen um den Fußknöchel und einem Riemen der von dem Riemen am Fußknöchel einmal über den Fuß bis zwischen den großen und den ersten kleinen Zeh führt. Ihre Fußnägel sind rot lackiert.

Wenn man das Bild sieht, wirkt es, als würde das Gleis in die Weite führen und Sarah und Stephanie würden dort eine kleine Sonnenpause auf ihrer Reise machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter schon beschrieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s